Über uns

Geschichte der NEVA Firma

Eines der ältesten Gewerbe - wenn die alten Aufzeichnungen zurückreichen - ist ein Unternehmen, das 1793 von Herrn Václav Nekut - NEVA - Radbauer und Dampfsägewerk in Kardašova Řečice gegründet wurde.

Das Unternehmen durchlief Jahrzehnte und entwickelte sich aus dem damaligen kleinen Unternehmen (ca. 10 Mitarbeiter) dank jedes Eigentümers aus der Familie Nekut 1940 zu einer Fabrik mit ca. 45 Mitarbeitern. Zu dieser Zeit erreichte das Unternehmen dank des letzten Eigentümers - Václav Nekut - einen großen Boom. Das Unternehmen NEVA produzierte Sportgeräte, Schlitten, Skier, Hockeyschläger und für die Landwirtschaft Abschleppwagen für Pferde und Traktoren, Bauräder, Handwagen, gebogene Radfelgen sowie Verpackungen für Lebensmittel und Maschinen für den Export. Das Dampfsägewerk produzierte eine Reihe von Schnittholz für Produktions- und Bauzwecke. Die Fabrik hatte auch ein eigenes Kraftwerk und einen eigenen Stromverbrauch.

Nach der Verstaatlichung im Jahr 1952, betrieb das Unternehmen "Jihočeské dřevařské závody" (Südböhmische Holzbearbeitungsbetriebe), die ausschließlich Holz und Verpackungen für Lebensmittelzwecke herstellte.

1965 gelangte das Unternehmen durch Abgrenzung zur Firma KOH-I-NOOR, die die Herstellung von Bleistifthalbzeugen und Schnittholz einführte. In diesem Zusammenhang wurde auch mit der Entwicklung von Maschinen zum Schneiden von Lamellen und Bleistiftrohlingen begonnen.

Im Jahr 1991 wurde NEVA in private Hände zurückgegeben. Die Sägewerkproduktion wurde sowohl für den Verkauf von kommerziellem Holz als auch für den eigenen Bedarf, insbesondere für die Herstellung von Bleistifthalbzeugen, erhalten. Nicht zuletzt wurden hier die Maschinen-Herstellung und Entwicklung von Maschinen für die Holzverarbeitung, insbesondere die Dünnschneidtechnik, erhalten.

Die Ausweitung der Produktion nach 2000 führte zum Bau neuer Hallen und zum Kauf neuer Technologien. Insbesondere Hallen für die Maschinenmontage, Produktionshalle für das CNC-Zerspanen und Produktionslinie für die Herstellung von Dünnschnitt Stellite Sägeblättern. Zu diesem Zeitpunkt beschäftigte NEVA rund 190 Mitarbeiter.

Die Produkte - hauptsächlich Maschinen - sind in alle Länder der Welt exportiert. Sie finden NEVA-Produkte auf der ganzen Welt, insbesondere: Dünnschnitt-Gattersägen, Dünnschnitt-Bandsägen, CNC Sägeblätter- und Bandsägeblätter-Schleifmaschine, Stelite- und Hartmetall-Sägeblätter usw.

PARTNER
Ogden Group DudrTools RfsProtech
KONTAKTIEREN SIE UNS
Facebook Instagram Linkedin Twitter