Dünnschnitt-Gattersäge – Schnelle Tour

Dünnschnitt-Gattersägen

Im Rahmen einer kurzen Tour möchten wir kurz unsere Dünnschnitt-Gattersäge vorstellen und häufig gestellte Fragen zum Schneiden von Holz mit einer dünnen Schnittfuge beantworten.

1.  Welchen Anwendungsbereich hat die Dünnschnitt-Gattersäge?

Herstellung von Parkett und technische Fußböden; Tür-, Fenster-, Treppenproduktion; Möbelherstellung; Laminierte und mehrschichtige Platten; Herstellung von Bleistiften und Buntstiften; Sportgeräte wie Ski, Snowboards, Hockeyschläger; Holzbezüge für Obst und Gemüse und viele andere Produkte aus weiteren Branchen der Holzindustrie.

2. Was ist die maximale Eingangsgröße des Materials und wie die zu benutzen?

Max. Breite x max. Schnitthöhe <=> 150(220) x 250/350 mm. Die kann man für die Installation eines von drei grundlegenden Materialführungssystemen verwendet werden:

Kanäle-Führung

Seiten-Lineal

Mittel-Lineal

3.  Welche Werkzeuge können verwendet werden?

Man kann jede Art von Sägeblatt verwendet werden (jede Schnittfuge usw.). Wenn das Sägeblattdesign dies zulässt, kann man Sägeblatt in jeder Marke oder jedem Modell einer Dünnschnitt-Gattersäge verwendet werden. Im Allgemeinen verwenden Kunden Sägeblätter mit Stellit oder Carbid (HM). Für die meisten Anwendungen funktionieren die Stellite Sägeblätter einwandfrei. 

4.  Welche Schnittfuge kann in Praxis verwendet werden?

  • Die Schnittfuge 1,15 - 1,4 mm kann man meist in der Praxis zu finden
  • Die Schnittfuge 1,8 mm wird in der Praxis zum Schneiden von frischer Eiche verwendet

5. Wie die Werkzeuge zu schärfen?

Die richtige Vorbereitung und Pflege der Werkzeuge ist bei der Dünnschnitt-Gattersäge 99% des Erfolges. Für ein qualitativ hochwertiges Schärfen der Zahnform und das Erreichen einer gleichmäßigen Klinge, empfehlen wir CNC-Schärfmaschinen unserer Produktion. Andere Optionen zum Schärfen sind folgende: andere CNC-Schleifmaschinen oder mechanische Schleifmaschinen; Schärfdiensten der Firma NEVA benutzen oder von Ihrem lokalen Lieferanten.

6.  Wie kann man die Dicke der Lamelle ändern?

Die Dicke der Lamelle wird durch die Dicke der Distanz-Platten zwischen den Sägeblättern bestimmt. Zum Beispiel verwenden wir Sägeblatt mit einer Körperdicke von 0,9 mm und Schnittfuge 1,4 mm. Wir wollen Lamellen mit einer Dicke von 4,5 mm herstellen -> wir brauchen Distanz-Platten mit einer Dicke von 5,0 mm (4,5 + 1,4 - 0,9). 

7.  Kann die Dünnschnitt-Gattersäge frisches / grünes Holz schneiden?

Die Dünnschnitt-Gattersäge ist standardmäßig zum Schneiden von trockenem Material ausgestattet. Ja, es ist jedoch möglich, grünes Holz zu schneiden. Bestimmte Materialien, z.B. grüne Eiche, erfordern die Installation zusätzlicher Geräte - Kühlung und Reinigung der Sägeblätter. Es ist auch notwendig, geeignete Werkzeuge für solche Anwendungen auszuwählen.

8. Was ist der Vorteil des ORBIT-Schneidsystems?

Überhang und klassisches System Patentiertes ORBIT-System

+ teilweise reduziert die Reibung während des Rückhubs
+ teilweise wirkt sich die Standzeit
-   Die Bewegung des Werkzeugs mit Überhang ist nicht senkrecht
- Überhang verändert die Schnittgeometrie
- Überhang erhöht die Maschinenvibration
+ beseitigt die Reibung beim Rückwärtshub
+ Verlängerung der Standzeit um bis zu 50%
+ Bewegung des Werkzeugs senkrecht zum Material
+ keine Änderung der Schnittgeometrie
+ beeinflusst die Maschinenvibration nicht

9. Was ist die Garantiezeit?

Wir gewähren eine 12-monatige Garantie auf alle unsere Maschinen ab dem Datum der Inbetriebnahme und eine 12-monatige Garantie auf alle in der Maschine installierten Linearführungen.

10. Wo kann ich Referenzen sehen?

In unserer Holzproduktion arbeiten 8 Maschinen in 2 Schichten - wir freuen uns, Sie hier begrüßen zu dürfen und Sie durch das gesamte Werk zu führen. Für Referenzen in Ihrem Land, wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsabteilung.

« ZURÜCK ZU ALLEN ARTIKEL
PARTNER
Ogden Group DudrTools RfsProtech
KONTAKTIEREN SIE UNS
Facebook Instagram Linkedin Twitter