WARHEIT über Dünnschnitt-Gattersägen

Dünnschnitt-Gattersägen

1. Kurbelmechanismus = Herz einer Gattersäge – Es wurde im 5. Jahrhundert vor Christus bereits bekannt.

2. Die ersten wassergetriebenen Rahmensägen waren bereits im 4. Jahrhundert nach Christus bekannt.

http://en.wikipedia.org/wiki/Sawmill

3. Dünnschnitt-Gattersäge = Gattersäge – Es ist der gleiche Maschinentyp, der auf den gleichen physikalischen Prinzipien basiert. Daher ist es keine Erfindung!

=

4. Sägeblatt = Werkzeug – Es kann beliebig sein (Schnittfuge usw.). Wenn seine Konstruktion dies zulässt, kann es in jeder Maschine, d.h. in jeder Dünnschnitt-Gattersäge, betrieben werden.

5. Starre Gusseisenkonstruktion und Gusseisenrahmen mit geschmiedeten Pleuelstangen = zuverlässige und bewährte Maschinenkonstruktion, die für immer hält.

            

6. Lock-System - Es ergibt sich aus dem zu öffnenden Konstruktion der Maschine und hat sich seit dem Beginn der Geschichte einen gemeinsamen Teil der NEVA Maschinen gewesen.

            

7. Niedrige Drehzahl erzeugt hohe Energie - langsam laufende Maschine nutzt die Ansammlung von Energie aus dem Antrieb direkt in die Schwungräder. Diese Energie wird weiter in eine Schneidekraft umgewandelt mittels eines starren Gussrahmen und Stahl geschmiedeten Pleuelstangen so, dass während des Schneidens nicht nur Holzstaub aber die Späne gebildet sind.

8. Zuverlässiges und sicheres Design von Gattersägen = Bei NEVA haben wir immer daran geglaubt, dass unsere Maschine sowohl unter Berücksichtigung der Sicherheit des Bedieners als auch der Funktionalität hergestellt werden muss. Aus diesem Grund haben wir immer ein geteiltes Maschinendesign entwickelt, das es dem Bediener ermöglicht, die Sägerahmen sicher und einfach zu entfernen und zu installieren. Es hat Jahrzehnte gedauert, bis andere Rahmensägenhersteller diese Tatsache verstanden und unser Design kopiert haben.

9. Langen einteiligen geschmiedeten Pleuelstangen - sorgen für eine optimale Schnittgeschwindigkeit. Dank ihre Länge gibt es die höchste Auslastung des Maschinentaktes und damit die höchste Ausnutzung der Maschinenleistung, im Gegensatz zu kurzen Pleuelstangen geschweißt verbinden, die leicht anfällig für Risse und Verschleiß des Lagers.

10. Mechanisches Start/Stop Vorschubsystem - ist die einzige präzise Methode, um das Holz während des Schneidhubs der Sägeblätter zuzuführen. Unser mechanisches Vorschubsystem wurde in über 1000 Maschinen installiert. Es ist das einzige weltweit bewährte System, das sich bewährt hat. Vorschubsysteme bei anderen Maschinen wie Servoantrieben sind nicht so genau und führen häufig zu Schäden am Sägeblätter und einer verkürzten Lebensdauer des Sägeblätter.

11. Zuverlässiges oberes und unteres Vorschubsystem - angetriebene obere und untere Vorschubwalzen sind bei allen NEVA-Rahmensägen Standard. Alle Vorschubwalzen sind in versiegelten Getrieben untergebracht, die vollständig gegen Staub abgedichtet sind. Dieses System ist zuverlässig und langlebig im Vergleich zu anderen Systemen, bei denen Kettenräder und Ketten freigelegt sind.

            

12. Andruckwalzensystem, auch "System Plus" genannt - Es ist ein bewährtes und zuverlässiges Druckwalzensystem, das von NEVA seit mehr als 10 Jahren eingesetzt wird. Alle Antriebe und Zahnräder sind abgedeckt und gegen Staub und Schmutz abgedichtet. Das Plus-System ist die Originallösung von NEVA und mit Präzisionskugelschrauben und -muttern ausgestattet.

            

13. Orbitalschneidsystem, auch "Orbit System" genannt - Es ist physikalisch die einzig richtige Methode zum Schneiden von Gattersägen, dh die richtige Methode zum Entfernen von Spänen, ohne dass das Werkzeug in der Schnittfuge reibt. Das Orbit-System garantiert eine Verlängerung der Lebensdauer von Sägeblättern um bis zu 50% und wird beim Flaggschiff der Firma NEVA eingesetzt, d.h. in der Dünnschnitt-Gattersäge ORBIT Plus.

14. Linearführung des Hauptrahmens = spielfreie, zentral geschmierte Führung. Es gewährleistet einen leisen, reibungslosen Betrieb der Maschine und eine höhere Qualität der Schnittfläche des Materials. Ohne Anpassungsbedarf gewährleistet es einen kontinuierlichen Betrieb der Maschine während ihrer gesamten Lebensdauer bei minimalen Servicekosten.

            

Zurück zu Produkten

« ZURÜCK ZU ALLEN ARTIKEL
PARTNER
Ogden Group DudrTools RfsProtech
KONTAKTIEREN SIE UNS
Facebook Instagram Linkedin Twitter